Wassersäule

Wassersäule

 

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Meter_Wassersäule

 

Die Wassersäule ist eine Maßeinheit, die die Wasserdichtigkeit z. B. von Geweben (Zelte, Bekleidung,...) angibt. Beim Sitzen auf feuchtem Untergrund entsteht ein Druck, der ca. 2.000 mm Wassersäule entspricht. Beim Knien in der Hocke drücken dann schon ca. 4.800 mm Wassersäule auf die Bekleidung. Zeltplanen gelten ab 1.500 mm und Zeltböden ab 2.000 mm als wasserdicht.