Highlander Gasheizstrahler 1,3 kW (VORBESTELLUNG)

39,90 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit 2 Wochen

Beschreibung


Ein kleines Profi-Heizgerät fürs Camping und Krisenvorsorge


VIDEO ZUM HIGHLANDER-GASHEIZSTRAHLER

Produktvergleich und Info zum Thema Heizen - HIER


Dieses kleine Heizgerät überzeugt durch seine sehr einfache Handhabung, durch die regulierbare Wärmeleistung und vor allem durch den günstigen Preis. Denn die Qualität und die Leistung entsprechen schon einem kleinen Petroleumofen, preislich liegt der Strahler allerdings irgendwo im Kleinkocher-Bereich. Mit 1,3 kW Vollleistung ist dieser kompakte Helfer stark genug um die Temperatur in jedem Raum selbst im härtesten Winter zu stabilisieren (siehe die Sicherheitshinweise unten).


Highlander Gasheizstrahler - Technische Daten


  • Abmessungen: 19,5 x 28,5 cm
  • Gewicht: 2.300 g
  • Material: Emaille, Stahl, Keramik
  • Brennstoff: Butangas
  • Leistung: ca 0,6 kW – 1,3 kW (Mehr Leistung braucht man eigentlich nicht. Mehr zum Thema - HIER)
  • Brennstoffverbrauch: 45-100g/ Stunde
  • Brennzeit mit einer klassischen 227g-Butangasflasche: bis zu 2-5 Stunden (je nach Leistung)
  • Piezo-Zündung: durch Knopfdruck immer anzündbar. Keine Batterien, kein Feuer notwendig.
  • Einstellbarer Abstrahlwinkel


Der große Vorteil dieses Gasheizstrahlers ist die Tatsache, dass er für 220-230g Butangasflaschen optimiert ist. Im Gegensatz zu manchen anderen Wettbewerbsprodukten kommen hier also keine großen Gas-Druckbehälter zum Einsatz. Dadurch ist der Betrieb auch relativ sicher und der Strahler ist – unter Einhaltung der unten genannten Sicherheitshinweise – auch in Innenräumen einsetzbar.


Beheizen von geschlossenen Räumen mit einem Gasheizstrahler - Sicherheitshinweise


Das Gerät ist vor allem für den Gebrauch im Freien, oder wenigstens in gut belüfteten Räumen vorgesehen. Heizen mit Gas in geschlossenen Räumen ist im Prinzip nicht empfehlenswert und nur unter den folgenden Voraussetzungen möglich:

  • Entfernen Sie alle brennbaren Objekte aus der Nähe des Gasheizstrahlers und lassen Sie das Gerät während des Betriebs nie unbeaufsichtigt.
  • Sorgen Sie für genügend Luftzufuhr. Der Highlander Gasheizstrahler verbraucht je nach Leistung zwischen 45 und 100 g Butan pro Stunde und verwandelt es in Wärme, Wasserdampf (H20) und Kohlendioxid (CO2). Die Wärme ist gewünscht, der Wasserdampf stellt kein Problem dar. Kohlendioxid kann aber in größeren Konzentrationen (über 3000 ppm) gesundheitsschädlich sein (Konzentrationsstörungen, Kopfschmerzen usw.). In einem geschlossenen Raum von 25 m2 empfehlen wir also mindestens einmal pro Stunde 3 Minuten lang zu lüften. Die Raumtemperatur wird dadurch nicht entscheidend beeinträchtigt und die Luftqualität bleibt auf einem anständigen Niveau. In einer Wohnung empfiehlt es sich nach Möglichkeit in einem anderen Raum die Fenster zu öffnen, die Luft hier vorzuwärmen und erst dann die frische Luft in den geheizten Raum fließen zu lassen.


-------------------------------------------------


Krisenvorsorge-Tipp: Wichtiger Hinweis zur Kohlenstoffmonoxid


Wenn Sie Ihr Heizgerät nur gelegentlich und nur für kurze Zeitperioden (von bis zu 2 Stunden) in Innenräumen benutzen wollen, dann ist ein CO-Melder zwar empfehlenswert, aber nicht absolut notwendig. Falls Sie das Heizgerät als eine echte alternative Heizquelle für Fall der Fälle benutzen wollen, dann ist ein Melder eine sehr sinnvolle Investition.


Mehr zum Thema unter diesem Link: Kohlenstoffmonoxid - wie schnell kann es gefährlich werden?