Prabos Nomad high - braun

179,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Prabos Nomad Wanderschuhe - für diejenigen, die ewig in Bewegung sind


Liebe Kunden, vor der Bestellung überprüfen Sie bitte, welche Schuhgröẞe für Sie passt: Tabelle HIER

Erfahrungen, Kundenreferenzen und Videoberichte von deutschen Testern - HIER


  • Lassen Sie sich nicht von den filigranen Zügen täuschen. Der Nomad ist eine Weiterentwicklung des beliebten Modelles Vagabund. Auch der Nomad ist ein schicker und unverwüstlicher taktischer Schuh. Die die Unterschiede zwischen dem Modell Vagabund und Nomad sind weiter im Text orange markiert
  • Dreck, Schlamm oder auch schlimmere „Unreinigkeiten“ absorbiert die Sohle durch extreme Haftfähigkeit. Eine weitere Komponente für die Trittsicherheit ist die „Selbstreinigungsfunktion“ der Sohle (mehr unten).
  • Gleich darüber befindet sich eine speziell entwickelte extrem stoßdämpfende "Shark"- Schaumschicht, die den Tragekomfort auf ein neues Niveau hebt.
  • Dann folgt eine "klassische" Zwischensohle aus Polyurethan, die auch bei den Vorgängermodellen für einen sehr hohen Komfort sorgt.
  • Treten Sie aufs Glas, scharfe Steine oder Nägel. Ihr Fuß wird durch eine Kevlarschicht geschützt. Die Tragfähigkeit der Kevlarschicht ist "nur" bis 90 kg, anstatt 140 kg wie bei dem vorherigen Modell Vagabund. Stört das? Kaum - solange Sie nicht vorhaben direkt auf scharfe Nägel von oben heraufzuspringen. Bringt es was ? Ja, der Schuh fühlt sich ein etwas "weicher" oder flexibler an.
  • Laufen Sie aus der Wärme, oder in die Kälte und wieder zurück, egal. Wir wissen, dass meist keine Rücksicht darauf genommen werden kann, deshalb ist der Schuh OHNE MEMBRANE hergestellt (mehr unten). So dass Ihre Füße im Schuh atmen können!
  • All das ist möglich mit einem einfachen schönen Design.
  • Hergestellt aus hochwertigem "NUBUK" Leder das eine hohe natürliche Wasserresistenz besitzt.
  • Dank der ergonomisch designten Ferse ist die Pedalbedienung beim Autofahren komfortabel – auch auf längeren Strecken.
  • Die Ösen am hinteren Teil des Schuhes sind groß genug damit man die Schuhe auch mit taktischen Handschuhen gut packen kann.
  • Worauf warten Sie denn? Schuh an und ab ins Freie!


Prabos Nomad Wanderschuhe - Links und Spezifikationen


Die Schuhe erfüllen die Spezifikationen der Norm EN ISO 20347 für Berufsschuhe, und zwar in diesem Ausmaß:


  • O2 - Durchtrittschutz und wasserabweisende Behandlung - mehr HIER
  • HI - Hitzeisolierende Sohle
  • CI - Kälteisolierende Sohle
  • HRO - Hitzebeständige Sohle
  • SRC - Rutschhemmung der höchsten Klasse - mehr HIER


Der Schuh bietet zusätzlich noch:


  • Stoßdämpfende Schicht aus PU - mehr HIER
  • Speziell entwickelte Vibram Sohle - mehr HIER
  • Außerordentliche Atmungsaktivität - mehr HIER
  • + alle Modelle sind antistatisch


Also ja, wir haben es mit dem Schutz Ihres Fußes etwas übertrieben. Und genauso war es auch gedacht :)


------------------------------ Kundenservice ------------------------------


Solange Sie die richtige Größe wählen, sitzen die Wanderschuhe von Prabos in der Regel perfekt. Sollten Sie jedoch feststellen, dass die Größe oder das Modell für Sie nicht die richtigen sind, haben Sie bei uns innerhalb 30 Tage nach der Lieferung die Möglichkeit einen kostenlosen Warenaustausch zu beantragen. Die Schuhe sollten noch möglichst unbenutzt (nicht draußen getragen) und in dem originalen Karton verpackt sein.


Wir als Händler haben einen direkten Draht zum Geschäftsführer von Prabos sowie zu dem Hauptentwickler der Modelle Beast, Vagabund und Prepper. Alle Fragen und Wünsche unserer Kunden werden „in Realzeit“ beantwortet und erfüllt.


Der Inverkehrbringer der Prabos-Wanderschuhe auf dem deutschen Markt ist die Firma Prabos plus AG. Die Schuhe werden direkt vom Hersteller an Sicherstadt-Kunden in Deutschland versendet.


--------------------- Tradition und Fortschritt - seit 1860 ---------------------


Die Manufaktur wurde 1860 in der kleinen tschechischen Stadt Slavicin gegründet. Heute produziert hier eine hochmoderne Fabrik mit über 200 qualifizierten Angestellten. Die Entwicklung und die Produktion finden im Hause statt. Die Firma betreut einen weltumfassenden Kundenstamm – u.a. die deutsche Bundeswehr.

Der Herstellungsprozess ist zwar geheim, doch dürfen wir Ihnen einen kurzen Einblick in die Produktionsanlage anbieten. Diese Maschine erhitzt die Vibram-Sohle, spritzt eine spezielle Polyurethan-Mischung zwischen die Sohle und den eigentlichen Lederschuh... und voilá! Es folgt zwar noch viel Handarbeit, aber der Prabos Wanderschuh ist gerade geboren :)

Mehr Bilder aus der Produktionsstätte finden Sie HIER.